Import von Artikeln und Preisen

Christian schrieb am 04.02.2019
Lieber Support,


wie sollte ich am besten die Artikelpreise importieren?

Ich habe 50% Nachlas auf die EK Preise.
Wenn ich jetzt den vollen EK netto importiere und meine 50% hintrlege müsste das System doch alle anderen Preise selbst errechnen können? Die passiert aber nicht. Mache ich da etwas falsch oder habe ich da einen Denkfehler?

Ich brauche ja später im System alle Werte, sowohl EK mit und ohne MwSt. als auch die vorgegebenen Verkaufspreise UVP

Gruss Christian


Florian schrieb am 05.02.2019
Hallo Christian,
das sollte sich mit dem normalen Artikelimport bewerkstelligen lassen.
Wenn Sie beim EK einen Rabatt mit eintragen, erhalten Sie unter der Eingabe
die Anzeige von EK-Netto und EK.Brutto. Mit diesen Werten arbeitet Hyreka dann auch weiter.
Die Angabe vom VK-Preis ist vom EK unabhängig, da Sie den VK selbst bestimmen können.
Dieser Eintrag ist auch in Netto und Brutto aufgeteilt, da somit unterschiedliche
Kundengruppen bedient werden können.
In Ihrer Importdatei können Sie eine Spalte mit VK-Preisen hinzufügen, dann brauchen Sie
hinterher nicht jeden Artikel einzeln bearbeiten.

Grüße
Florian