��-Zeichen und andere Sonderzeichen

Auf diesen Beitrag antworten
Markus schrieb am 09.01.2021
Hi,
ich habe ein paar ältere Beiträge gefunden, in denen Probleme mit verschiedenen Sonderzeichen angesprochen werden. Mir sind die Probleme aktuell beim ¤-Zeichen und beim §-Zeichen ebenfalls aufgefallen. Wenn die in irgendwelchen Texten eingegeben werden, die in der Datenbank gespeichert werden (z.B. Zahlungskonditionen), werden sie beim Speichern der Texte durch Fragezeichen oder sonstige Sonderzeichen ersetzt.

Wenn man in den Detailbereichen der Reports beim "Anzeigeformat" der Preisfelder "###,###,###0.00 ¤" angibt, wird bei der Ausgabe des Reports als PDF das ¤-Zeichen ebenfalls nicht korrekt ausgegeben.

Ich bin zugegeben etwas irritiert, dass ausgerechnet eine Warenwirtschaft Schwierigkeiten mit dem ¤-Zeichen hat... ;-)

Ich habe mir mit folgenden Workarounds beholfen, vielleicht nützt es ja jemandem.

- Die Ausgabe von Preisfeldern mit Euro-Zeichen in PDFs funktioniert korrekt, wenn man im Report Manager die Eigenschaft "PDF-Schriftart" der betroffenen Felder umstellt auf "TrueType Embedded".

- Beim Andruck von Felder aus der Datenbank kann man sich so behelfen, dass man im gespeicherten Text (z.B. in den Zahlungsbedingungen) statt des "Problemzeichens" einen Ersatztext eingibt (z.B. xxx statt ¤). Im Report Manager gibt man dann nicht einfach das Feld aus (im Beispiel also nicht M.ZAHLTEXT), sondern nutzt die Funktion "REPLACESTR", um den Ersatztext durch das "Problemzeichen" zu ersetzen:
REPLACESTR(M.ZAHLTEXT,'xxx','¤')

Die Funktion kann man auch verschachteln, wenn man z.B. zusätzlich für "§" als Ersatztext "yyy" eingegeben hat, muss der Inhalt des Feldes im Report also lauten:
REPLACESTR(REPLACESTR(M.ZAHLTEXT,'yyy',' §'),'xxx',' ¤')


Ich hab's so getestet und bislang keine Nachteile oder Fehlfunktionen feststellen können.


Viele Grüße --
Markus
Auf diesen Beitrag antworten
Forum Richtlinien