Programmabsturz bei skalierter Desktopauflösung (Nur Windows 10)
Es kann zu Problemen beim Aufruf von älteren Hyreka Versionen kommen, wenn Sie unter Windows 10 mit skalierter Darstellung des Desktops arbeiten.
Beim Programmstart wird die Toolbar von Hyreka erzeugt. Wenn die Skalierung von Windows aktiviert ist, schreibt Windows die Toolbar in einen geschützen Speicherbereich welches die Anwendung beenden lässt.
Als Methode steht im Moment folgender Schritt zur Verfügung: 
- Mit rechter Maus auf den Desktop klicken und Anzeigeeinstellungen wählen
- Die Skalierung des Desktops auf 100% zurückstellen (auch unter Erweiterte Skalierungseinstellungen)
- Hyreka starten
- Unter Einstellung - Desktop anpassen - Werkzeugleiste -> den Haken bei "Große Symbole" entfernen
- Hyreka beenden
Mit dieser Einstellung in Hyreka können Sie die Skalierung wieder ändern und Hyreka sollte nun ohne Absturz ausführbar sein.
20 of 37 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Helpdesk