Sophos blockiert Hyreka-Start




Im folgenden Fenster können Sie Ausschlüsse hinzufügen.



Dort müssen dann Einträge von Hyreka und der Plusrun eingetragen werden. An dieser Stelle müssen Sie acht geben, der Anschlusstyp muss auf Exploit-Abwehr gestellt werden:





Nun können Sie im Sophos-Central-Admin den Manipulationsschutz wieder aktvieren und den Rechner neustarten.
Jetzt sollte Hyreka mit aktvierter Sophos wieder starten.
Geben Sie uns bitte Rückmeludung, ob diese Maßnahme bei Ihnen zielführend war,
bzw. melden Sie sich bei uns, sofern es zu irgendwelchen Problemen beim Installieren des Hotfixes kam.


Für Sophos Home muss die Ausnahme über Hilfe hinzugefügt werden. Dort ganz unten unter Lokale Ausschlüsse die Pfade hinzufügen, z.B.:

C:\Program Files (x86)\Hyreka II\Hyreka II.exe

C:\Program Files (x86)\dBASE\dBASE2019\Runtime\PLUSRun.exe


35 of 51 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Helpdesk