Unvermittelter Programmabsturz bei einem Datenbankupdate
Wenn das Datenbank-Update unvermittelt abgebrochen und die Anwendung ohne weitere Fehlermeldung von alleine beendet wird, kann dies an einer verweisten temporären Datei im Datenbankverzeichnis liegen.

Lösung:

1. Öffnen Sie das Datenbankverzeichnis im Windows Explorer
2. Suchen Sie dort nach Dateien mit dem Namen resttemp.*
3. Löschen Sie diese Dateien

Nun sollte das Update wie gewohnt durchlaufen.

4 of 10 people found this helpful.   




Powered by LiveZilla Helpdesk