Dokumentenvorlagen

Mit der Installation von Hyreka erhalten Sie ein Set aus professionellen Druckvorlagen die das Layout und den Aufbau Ihrer Dokumente, wie z.B. der Rechnung bestimmen. Über die Dokumentenvorlagen können Sie die verwendeten Dokumente anpassen. Jedem Dokument ist eine sogenannte Reportdatei mit der Endung .rep zugeordnet, die sich auf dem Hyreka-Server befindet. Reportdateien können mit dem in Hyreka enthaltenen Report-Designer verändert und beliebig angepasst werden. Die Reports sind im folgenden Verzeichnis gespeichert:

  • C:\Users\Public\Documents\HyrekaDB\reports
  • C:\Users\Public\Documents\HyrekaDB\Beispiel\reports

Einstellungen -> Dokumentenvorlagen

Einstellungen

Zu jedem Dokument können Sie eigene Einstellungen festlegen:

  • Drucker - Wenn Sie einen Drucker festgelegt haben, wird der Druckdialog für dieses Dokument nicht mehr angezeigt und stattdessen der hinterlegte Drucker verwendet.
  • Exemplare - Drucken Sie zusätzliche Exemplare aus, Standard=1
  • Artikelbeschreibung - Findet nur Anwendung in Dokumenten mit Artikeldaten:
    • keine
    • kurz
    • lang
  • Parameter anzeigen - Startet beim Öffnen des Reports automatisch die Parametereingabe
  • Kopf- Fußzeile drucken - Entfernen Sie den Haken, wenn Sie z.B. bedrucktes Briefpapier verwenden

Dokumentenvorlagen

Die Report-Einstellungen werden im lokal gespeichert, d.h. an einem anderen Rechner werden auch andere Einstellungen verwendet. Dies gilt nur für die Einstellungen, die eigentlichen Berichte sind für alle Benutzer gleich.

Vorlagen bearbeiten

Jede Vorlage kann in Hyreka individuell an Ihre Anforderungen angepasst werden. Die Änderungen werden mit dem Report-Designer ausgeführt. Klicken Sie dazu einfach auf Bearbeiten um die gewählte Vorlage im Designer zu öffnen. Siehe auch Hilfe: Report-Designer.

Vorlagen importieren

Sie können Standard-Vorlagen mit der Import-Funktion austauschen, z.B. wenn es eine aktuellere Version gibt oder die Vorlage modifiziert wurde. Wählen Sie dazu aus dem Baum die entsprechende Vorlage aus und klicken Sie auf Import. Nun müssen Sie nur noch die zu importierende Vorlagedatei *.rep auswählen.

Einige modifizierte Vorlagen finden Sie hier zum Download: Report Repository

Report-Parameter

Reports können Parameter enthalten, die bei der Generierung des Reports den Inhalt dynamisch verändern können. Typisch wäre z.B. die Vorgabe eines Datums oder einer Kundennummer. Wenn Reports durch Hyreka generiert werden, z.B. beim Drucken einer Rechnung, werden die benötigen Parameter automatisch übergeben. Trotzdem kann es Anwendungsfälle geben, bei denen die Parameter gezielt verändert oder vorgegeben werden müssen.

Klicken Sie dazu in der Vorschau auf das Symbol mit den grünen Pfeilen Parameter anzeigen. Nun werden die programmierten Parameter angezeigt und Sie können die Werte verändern. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK, um den Report neu zu generieren. In den Einstellungen der Dokumentenvorlagen haben Sie die Möglichkeit die Option Parameter anzeigen zu aktivieren, damit bereits vor dem Generieren des Reports die Parameterliste angezeigt wird.

Report-Paramete

Benutzervorlagen

Sie können eigene Vorlagen in die Dokumentenvorlagen hinzufügen. Dafür eignen sich eigenständige Berichte wie z.B. Auswertungen, Statistiken, Preislisten und Übersichten. Da diese Benutzervorlagen nicht automatisch vom Programm geöffnet werden, müssen die Berichte manuell aufgerufen werden.

Benutzervorlage hinzufügen

Klicken Sie mit rechter Maus auf die Vorlagen und wählen Sie Benutzervorlage hinzufügen. Vergeben Sie anschließend einen Namen und klicken Sie auf Import, um die Report-Datei zu speichern. Sie können den Report nun in den Dokumentenvorlagen unter Benutzer aufrufen.