Hyreka im Netzwerk installieren (DEO)

Hyreka kann als Anwendung im Netzwerk auf einem Server oder einem Netzlaufwerk bereitgestellt werden. Dies erleichtert die Verteilung von Updates im Firmennetzwerk erheblich. Statt auf jedem Rechner ein Update (Setup.exe) auszuführen, muss nur die zentrale Installation aktualisiert werden.

Die Clients laden die Software (Programmdateien) vom Server in ihren Arbeitsspeicher. Einzelne Module werden je nach Bedarf nachgeladen. Dieses Konzept hat keine Geschwindigkeitsnachteile. Allerdings müssen zusätzliche Schritte bei der Installation und Aktualisierung im Netzwerk durch den Administrator ausgeführt werden.

Unser Support kann Sie bei der Einrichtung und Pflege in Ihrem Firmennetzwerk unterstützen.

Server-Installation

Diese Anleitung beschreibt, welche Schritte auf dem Server ausgeführt werden müssen.

Vorbereitungen

  • Installieren Sie Hyreka auf dem Server
  • Geben Sie einen Ordner im Netzwerk frei, der von allen Clients erreicht werden kann
  • Kopieren Sie die Programmdateien aus C:\Program Files (x86)\Hyreka II und C:\Program Files (x86)\Hyreka II\bin in die Freigabe
  • Kopieren Sie das Benutzerprofil aus C:\ProgramData\Hyreka II in die Freigabe
    • Hyreka II.ini, reports.dbf, databases.dbf und settings.dbf
    • Die Ordner reports und local

Client-Installation

Installieren Sie zunächst Hyreka einmalig über das Setup damit Treiber, Runtime und einige Windows-Komponenten installiert werden. Anschließend müssen Sie die Verknüpfung zur Hyreka II.exe bearbeiten. Die Verknüpfung muss auf den Server verweisen und mit dem zusätzlichen Parameter -net gestartet werden.

Verknüpfung erstellen

Sicherheitswarnung

Abhängig von der Konfiguration des Netzwerks, kann es zu einer Warnmeldung von Windows kommen.

Sicherheitswarnung beim Starten

Diese allgemeine Warnung kann in unserem Fall ignoriert werden und dient dem Schutz vor unbekannten Anwendungen aus dem Internet oder dem Netzwerk.

Um diese Meldung permanent zu deaktivieren, können Sie Ihren Server als vertrauenswürdige Quelle im Intranet hinzufügen.

  • Systemsteuerung -> Internetoptionen
  • Reiter Sicheheit
  • Lokales Intranet
  • Button Erweitert
  • Vollständigen Pfad oder Hostname eintragen, z.B. \\mein-server
  • Button Hinzufügen

Intranet Sicherheitswarnung abschalten